maennerMännerpfade


„Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind
und urteilte wie ein Kind. Als ich ein Mann wurde, legte ich ab,
was Kind an mir war.“
„Wann ist ein Mann ein Mann?“
(1. Kor 13,11)


Was macht wahre Männlichkeit aus? Männlichkeit, die Stärke und Schwäche in gleicher Weise zulässt? In einer schon seit längerem offensichtlichen Krise der traditionellen Männlichkeit sind mehr und mehr Männer unsicher und unzufrieden mit ihrer Rollen in Familie, Kirche und Gesellschaft. Sie sind auf der Suche nach Sinn und Identität, der tiefsten Leidenschaft eines Mannes. Der kritische Zustand unserer Gesellschaften und auch des religiösen Lebens zeigen überdeutlich, dass diese männliche Identitätskrise auch eine spirituelle Krise ist.


Außerhalb unserer modernen westlichen Gesellschaften wurden und werden junge Männer in die Geheimnisse des Lebens initiiert, also eingeweiht. Solche Initiationsriten sind die ältesten bekannten Systeme spiritueller Unterweisung. In unseren westlichen Gesellschaften haben wir keine echten Initiationsriten mehr. Wir schaffen statt dessen Pseudobilder vom "echten" Mann, welche die innere Leere von Männern aber nicht füllen können. Es liegt jetzt an uns Männern selbst, unsere ureigenste spirituelle Kraft neu zu entdecken.


Die Männer-Initiation nach Fr. Richard Rohr greift das alte Wissen um die Bedeutung dieser Tradition wieder auf. Der 5 Tage dauernder Übergangsritus richtet sich an Männer, die auf der Suche nach ihrer wahren Bestimmung im Leben sind. An Männer, die ihr Mann-Sein auf eine reife, verantwortliche und spirituell begründete Weise leben wollen: „Werde, wer du wirklich bist“.


Diese tiefen seelischen und spirituellen Erfahrungen können jedoch nicht theoretisch erworben werden, „Mann“ muss sie erfahren. Dafür nutzen wir die Kraft von Ritualen und die Macht von Bildern und biblischen Texten. Wir vertrauen auf die Kraft persönlicher Erfahrungsberichte und den offenen Austausch untereinander, damit Männer den notwendigen Halt finden, sich tiefer zu erforschen. Damit wollen wir Männern die Chance bieten, ihr "Wahres Selbst" zu entdecken.


Männerpfade ist die Bewegung von Männern, die die Männerarbeit nach Richard Rohr in Deutschland weitertragen. Nach einer von Richard Rohr geleiteten Männerinitiation 2007 in Österreich haben wir Männer von Männerpfade 2009 in Norddeutschland und 2011 in der Rhön Männerinitiationen mit Richard Rohr durchgeführt und von ihm und seinen Mitarbeitern erlernt. 2013 und 2015 haben wir selbständig den Rahmen für dieses großartige, tiefgreifende und transformative Übergangsritual vorbereitet und gestaltet.


Die nächste Männerinitiation ist bereits in Planung und wird vom 30.08. – 03.09.2017 in Nordbayern stattfinden. Näheres über www.maennerpfade.org


Männer, die das Initiationsritual erlebt haben, sollen nicht allein auf sich gestellt bleiben. Zur Vertiefung der Initiationserfahrung wird seit 2010 alle 2 Jahre ein Bekräftigungsritual (FIRMing) angeboten, das nächste voraussichtlich im Jahr 2018.


In Kooperation mit den Männerbewegungen nach Richard Rohr in Österreich, den USA und vor allem in Großbritannien arbeiten wir intensiv an der internationalen Verflechtung dieser spirituellen Gruppen und bereiten für die kommenden Jahre auch ein Initiationsritual für junge Männer vor.


Seit 2012 wirkt Männerpfade unter dem segensreichen Dach des spirituellen Zentrums St. Martin.

Männerpfade-Hörbuch