Exerzitien auf der Straße in "Stationen" im Bayrischen Fernsehen

Am Buß- und Bettag, am Mittwoch, 16. November 2016 sendet das Bayerische Fernsehen in seiner Sendung "Stationen" um 19 Uhr einen Beitrag zu diesem merkwürdigen und staatlichersweits abgeschafften Feiertag. Dabei geht es auch um eine junge Journalistin, die sich einen Tag lang von Andreas Ebert bei individuellen Exerzitien auf der Straße in München begleiten lässt. Unter anderem wendet sie sich an Passanten mit der Frage: "Ich suche Gott - können Sie mir einen Tipp geben, wo ich ihn hier in der Stadt finden könnte?" Die Sendung kann später auch in der BR-Mediathek abgerufen werden.